Fussreflexzonentherapie

Die Reflexzonenmassage ist eine jahrhundertealte, ganzheitlich wirkende Heilmethode für Körper, Geist und Seele. Mit einer Massage der Reflexzonen erreicht man alle Organe und Körperteile und kann sie positiv beeinflussen. Schmerzen können gelindert werden und die Durchblutung kann verbessert werden. Durch die Entspannung und Harmonisierung des Körpers werden seine natürlichen Selbstheilungskräfte angeregt.

 

Formen der Fussreflexzonen-Massage wurden seit jeher in Asien und bei indianischen Naturvölkern angewendet, bis zum Mittelalter auch in Europa. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde diese Therapie, wie wir sie heute kennen, von Dr. W. H. Fitzgerald und der Masseurin E. D. Ingham erarbeitet. In Europa hat dann Hanne Marquart massgeblich zur Verbreitung beigetragen.

 

Anwendungsmöglichkeiten

Die Fussreflexzonenmassage ist eine sanfte, ganzheitliche Therapieform, die auf Körper, Seele und Geist wirkt. Deshalb ist das Anwendungsgebiet auch sehr vielfältig:

  • Beschwerden am Bewegunsapparat
  • Funktionelle Störungen der Organe
  • Verdauungsprobleme
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Menstruations- und Wechseljahrbeschwerden
  • Lymphatische Störungen
  • Erschöpfung und chronische Müdigkeit
  • Schlafstörungen
  • Stress und innere Anspannung
  • Unterstützung während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett
  • ...  und vieles mehr

 

Therapiemethoden

Klassische Fussreflexzonenmassage

Der Reflexzonenbezug zum ganzen Körper gibt dieser Therapiemethode die heilende Wirkung. Durch das Massieren der Reflexzonen an den Füssen können Blockaden und Stauungen der entsprechenden Organe am Körper gelöst werden. Die Fussreflexzonenmassage lindert Schmerzen, wirkt ausgleichend und beruhigend. Sie regt die Durchblutung an, baut Stress ab, aktiviert die Selbstheilungskräfte und stärkt das Immunsystem.

 

Reflektorische Lymphdrainage am Fuss

Mit der Behandlung des Lymphsystems wird die Heilung vieler Erkrankungen unterstütz. Dabei wird mit sanften, gleichmässigen und ausgleichenden Bewegungen gearbeitet. Sie bringt Gestautes wieder zum fliessen, wirkt regulierend und entspannend auf Muskulatur und das vegetative Nervensystem. 

Sie ist auch sehr gut geeignet für Personen, die stark geschwächt sind und für welche die klassische Fussreflexzonenmassage zu reizintensiv ist.

 

Psychozonmassage am Fuss

Die Psychozonmassage ist eine ganzheitliche, energetische und sehr sanfte Fussmassage. Sie erfasst Körper, Geist und Seele und bewirkt ein harmonisches Gleichgewicht. Diese Massage hilft, das innere Gleichgewicht zu finden und fördert Lebenskraft und Lebensfreude. Es kann vorkommen, dass danach vermehrt geträumt wird. Dies deutet darauf hin, dass im Unterbewussten aufgestaute Probleme verarbeitet werden. Diese Massage eignet sich besonders bei Unruhe, Konzentrationsmangel, Stress, Nervosität, Schlafproblemen und verschiedenen Formen von Angst.